Philipp Socha

Philipp SochaResearch Associate
International Law

Baurat-Gerber-Strasse 4-6
37073 Göttingen

Telephone +49 551 39 9862
Fax +49 (0)551 39 10610
Email philippsocha@gmx.de

Sub-Project
Publications
  • Spielräume im Völkerrecht: Regional differierende Interpretationen der ‘Begünstigten’ in den draft articles des WIPO IGC, in: B. Tschofen et al (Hg), Tagungsband der Deutschen Gesellschaft Volkskunde 2011, Tübingen (im erscheinen)
  • Zus. mit Karin Klenke, Emerging Indigeneity – Völkerrechtswissenschaft und ethnologische Praxis subnationaler kultureller Gemeinschaften, in: K. Bizer, M. Lankau (Hg.) Sui Generis Rights and Cultural Property, Göttingen (im erscheinen)
  • Zus. mit Arnika Peselmann, Cultural property und das Heritage-Regime der UNESCO: Parallelen in ideellen und wirtschaftlichen Inwertsetzungsprozessen von kulturellen Elementen, in: Regina Bendix, Kilian Bizer, Stefan Groth, Die Konstituierung von Cultural Property: Forschungsperspektiven, Universitätsverlag Göttingen, 2010.
Lectures
  • Spielräume im Völkerrecht: Regional differierende Interpretationen der ‘Begünstigten’ in den draft articles des WIPO IGC, im Panel: Kulturelles Eigentum: Kulturanthropologische Perspektiven auf ein interdisziplinäres Forschungsproblem, 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde 2011, Kultur_Kultur. Denken, Forschen, Darstellen; Tübingen 21.-24. September 2011
  • Gruppenrechtsinstrumente im Völkerrecht, Ein Überblick über völkerrechtliche Instrumente mit Kollektiven als Inhaber von Rechten oder Begünstigte, Vortrag im Rahmen der Jour Fix der Forschergruppe am 14.1.2011
  • Cutting the cake of sovereignty – peoples, groups, collectives and their legal subjectivity in international law, 3rd annual Conference of the Toronto Group for the Study of International, Transnational and Comparative Law, Concerning the States of Mind, Disturbing the Minds of States, Toronto, Kanada, 29.-30. Januar 2010.
  • The Dresden Elbe Valley: Constructing Cultural Property – Deconstructing World Heritage, International Symposium on Cultural Property, Haus Waldschlößchen, bei Göttingen, Deutschland, 12. – 15. November 2009.